Meine Weinempfehlungen für Sie!

  • 1

 

Rohstoff Merlot vom Weingut Reeh aus dem Burgenland

 

 

Letztes Jahr zu Weihnachten waren wir beim Abendessen und hatten die Möglichkeit ein Glas vom Merlot uplugged zu trinken. Wir waren begeistert – und jetzt habe ich ihn in meinem Sortiment!

 

Beschreibung: Das Weingut Hannes Reeh liegt in Andau im Seewinkel im Burgenland. Das Burgenland hat die meisten Sonnenstunden in Österreich, das pannonische Klima und schwere Lehmböden – perfekt für schwere und kräftige Rotweine!

Hannes Reeh hat 4 seiner Weine „Rohstoff“ genannt. Damit verbindet er die „Andauer Natur pur“. Es gibt keine Eingriffe in die Weinwerdung – keine Hefen und Schönungen – einfach authentische Weine!Merlot Rohstoff Weingut Reeh Weinempfehlungen

Wenn Sie die Weine von Hannes Reeh als „unplugged Merlot“ kennen, dann sind Sie hier trotzdem richtig! Aus markenrechtlichen Gründen dürfen die Weine nicht „unplugged“ heißen. Somit kam es zum Namen „Rohstoff Merlot“

 

 

Kostnotiz: In der Nase kommen vollreife Beeren vermischt mit einem kleinen Hauch an Würze zum Vorschein. Bei diesem Wein reicht es auch schon, wenn man daran riecht!

Am Gaumen entfaltet sich die Frucht vom Merlot in Kombination mit kräftigen und sehr gut eingebunden Tanninen und zeigt sein ganzes Potential. Der Abgang ist lang, fruchtig, würzig und wunderbar.

 

 

Speisenempfehlung: Trinken Sie den Merlot zu kräftigen Fleischspeisen, oder genießen Sie ihn einfach nach dem Essen. Er ist ein ausgezeichneter Alleinunterhalter

 

 

Schlussfolgerung: ein kräftiger, voller, fruchtiger Merlot der vor dem Trinken mindestens 2 bis 3 Stunden geöffnet werden sollte, damit er sein ganzes Potential ausschöpfen kann.

 

 

HIER KOMMEN SIE ZUM WEIN SHOP 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok