Feierabendglas! Julia Schiller im Weinhof Österreich in München

Feierabendglas!

 

Ich freue mich schon heute auf mein nächstes Feierabendglasl am Freitag!

 

Das hat sich schon etabliert und macht den Freitag immer zu einem guten Tag. Diesmal wird es ein Grüner Veltliner.

 

 

 

 

Grüner Veltliner Zehenthof Federspiel vom Weingut Holzapfel

 

 

 

 

 

Grüner Veltliner Zehenthof vom Weingut Holzapfel im Weinhandel mit Wein aus Österreich

 

Karl Holzapfel ist ein feiner Kerl und super Winzer. Mit ihrem Prandtauerhof haben Karl und seine Frau Barbara ein schönes, kleines Fleckchen Erde geschaffen. Sie haben ein Weingut, Winzerzimmer und ein Restaurant.

 

 

Jeder, der die Wachau in Niederösterreich schonmal besucht hat, kennt sich mit den Qualitätsstufen der Weine dort aus.

 

 

Zur Erinnerung kommt hier eine kurze Zusammenfassung:

 

Los gehts mit dem Steinfeder – dem leichten Einsteigerwein, gefolgt vom Federspiel dem kräftigeren Bruder, der ein guter Speisenbegleiter ist. Das Flaggschiff eines jeden Winzers ist der Smaragd – ein kräftiger, schmelziger Weisswein mit Lagerpotential.

 

 

 

Mein grünes Sofa im Weinhandel mit Wein aus Österreich

 

Ich werde mich am Freitag auf meinem grünen Sofa zurücklehnen und den Grünen Veltliner Zehenthof Federspiel genießen!

 

 

 

In der Nase findet man fruchtige Noten von Limette und reifem Apfel. Der feingliedrige, elegante Körper wird durch die gut eingebundene Säure unterstützt und erzeugt dadurch eine angenehme Frische. Zum Abschluss kommt ein leichter Schmelz, der das Gesamtbild des Weines abrundet und die Harmonie unterstreicht.

 

Wer ihn noch nicht kennt, sollte diesen Grünen Veltliner Federspiel auf alle Fälle probieren.

 

Welchen Wein trinkt ihr am Freitag Abend?

 

 

 

ZURÜCK

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.